• Berühmte Juristen A-K

Seite: « A-K L-Z »

 

Berühmte Juristen und ehemalige Jura-Studenten

 

Die nachfolgende Liste enthält die Namen und Lebensdaten bekannter Personen, die ein juristisches Studium absolviert oder zumindest begonnen haben. Die Bekanntheit der Personen beruht dabei nicht zwingend auf ihrer Arbeit im juristischen Bereich. Anregungen zur Aufnahme neuer Personen in die Liste senden Sie bitte an info@legalcareers.de. Vielen Dank!

 

 

Abbas, Dr. Mahmud (arab. محمود عباس‎; * 26. März 1935 in Safed, Galiläa; Jura-Studium in Damaskus, Syrien) – palästinensischer Politiker (Präsident des Staates Palästina)

 

Accursius (* 1182/85 in Bagnolo all'Impruneta bei Florenz, heutiges Italien; Jura-Studium in Bologna; † 1260/63 in Bologna) –  Mitglied der Gruppe der Glossatoren; Verfasser der Glossa ordinaria (Standardkommentar des Zivilrechts)

 

Achmatowa, Anna Andrejewna, geb. Gorenko; russ. Анна Андреевна Ахматова, geb. Горенко (* 11.jul./ 23. Juni 1889greg. in Bolschoi Fontan bei Odessa, Russisches Kaiserreich [heute Ukraine]; Jura-Studium in Kiew, Russisches Kaiserreich [heute Ukraine]; † 5. März 1966 in Domodedowo bei Moskau, Sowjetunion [heute Russische Föderation]) – russische Dichterin und Schriftstellerin

 

Adams, John (* 19. Oktoberjul./30. Oktober 1735greg. in Braintree, Norfolk County, Massachusetts, USA; Jura-Studium in Worcester, Massachusetts; † 4. Juli 1826 in Quincy, Massachusetts) – 2. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

 

Adams, John Quincy (* 11. Juli 1767 in Braintree, Norfolk County, Massachusetts, USA; Jura-Studium in Leiden, Niederlande, und Harvard, USA; † 23. Februar 1848 in Washington, D.C., USA) – 6. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

 

Adenauer, Konrad Hermann Joseph (* 5. Januar 1876 in Köln; Jura-Studium in Freiburg, München und Bonn; † 19. April 1967 in Rhöndorf) – 1. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland

 

Albright, Dr. phil. Madeleine Korbel (* in 15. Mai 1937 in Prag, als Marie Jana Korbelová; Jura-Studium in New York, USA) – US-amerikanische Politikerin (Außenministerin der USA)

 

Altmaier, Peter (* 18. Juni 1958 in Ensdorf, Saar; Jura-Studium in Saarbrücken) – deutscher Politiker (Bundesminister für besondere Aufgaben und ehemaliger Bundesumweltminister)

 

Arndt, Dr. iur. Karl Otto Adolf Arndt (* 12. März 1904 in Königsberg, Ostpreußen [heute Kaliningrad (russ. Калининград), Russische Föderation]; Jura-Studium in Marburg; † 13. Februar 1974 in Kassel) – deutscher Staatsrechtler und Politiker

 

Arnim, Achim von (eigentlich Carl Joachim Friedrich Ludwig von Arnim; * 26. Januar 1781 in Berlin; Jura-Studium in Halle an der Saale; † 21. Januar 1831 in Wiepersdorf, Fläming) – deutscher Dichter

 

Asser, Prof. Dr. iur. Tobias Michael Carel (* 28. April 1838 in Amsterdam, Niederlande; Jura-Studium in Amsterdam; † 29. Juli 1913 in Den Haag, Niederlande) – niederländischer Jurist (insbesondere im Bereich des internationalen Zivilrechts), Politiker, Mitbegründer des Ständigen Schiedshofes in Den Haag und Friedensnobelpreisträger 1911

 

Bach, Dr. iur. Thomas (* 29. Dezember 1953 in Würzburg; Jura-Studium in Würzburg) – Olympiasieger im Fechten (Mannschaft) und Präsident des Internationalen Olympischen Komitees

 

Bachmann, Ingeborg (* 25. Juni 1926 in Klagenfurt; Jura-Studium in Innsbruck, Graz und Wien; † 17. Oktober 1973 in Rom) – österreichische Erzählerin

 

Bacon, Francis (Baron Baco von Verulam; Lateinisch: Baco oder Baconus de Verulamio; * 22. Januar 1561 in London, England; Jura-Studium in London; † 9. April 1626 in Highgate, England) – englischer Philosoph und Staatsmann

 

Bangemann, Dr. iur. Martin Andreas (* 15. November 1934 in Wanzleben, Sachsen-Anhalt; Jura-Studium in Tübingen und München) – ehemaliger Bundeswirtschaftsminister und EU-Kommissar für den Binnenmarkt

 

Barschel, Dr. iur. Dr. phil. Uwe (* 13. Mai 1944 in Glienicke/Nordbahn; Jura-Studium in Kiel; † 10./11. Oktober 1987 in Genf, Schweiz) – deutscher Politiker (Ministerpräsident Schleswig-Holsteins)

 

Bentham, Jeremy (* 15. Februar 1748 in Spitalfields, London, England; Jura-Studium in Oxford, England; † 6. Juni 1832 in London) – Jurist, Philosoph und Sozialreformer, der seinen Leichnam nach seinem Tod „auto-ikonisieren“ ließ, um ihn für die Nachwelt zu erhalten.

 

Berlioz, Louis Hector (* 11. Dezember 1803 in La Côte-Saint-André, Département Isère, Frankreich; Jura-Studium begonnen in Paris; † 8. März 1869 in Paris) – französischer Komponist

 

Bernabéu Yeste, Santiago (* 8. Juni 1895 in Almansa, Spanien; Jura-Studium in Madrid, Spanien; † 2. Juni 1978 in Madrid) – spanischer Fußballspieler und Präsident des Fußballvereins Real Madrid (Namensgeber des Stadions „Estadio Santiago Bernabéu“)

 

Beust, Carl-Friedrich Arp Ole Freiherr von (* 13. April 1955 in Hamburg; Jura-Studium in Hamburg) – deutscher Politiker (ehemaliger Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg)

 

Beyerle, Prof. Dr. iur. Konrad (* 14. September 1872 in Waldshut; Jura-Studium in München und Heidelberg; † in26. April 1933 in München) – deutscher Rechtshistoriker und Politiker

 

Balzac, Honoré de (* 20. Mai 1799 in Tours, Frankreich; Jura-Studium in Paris, Frankreich; † 18. August 1850 in Paris) – französischer Romancier (« La Comédie humaine », dt. „Die menschliche Komödie“)

 

Biolek, Prof. h.c. Dr. iur. Alfred Franz Maria (* 10. Juli 1934 in Freistadt, Tschechoslowakei [heute Tschechische Republik]; Jura-Studium in Freiburg im Breisgau, München und Wien) – deutscher Fernsehmoderator und Autor

 

Blair, Anthony Charles Lynton "Tony" (* 6. Mai 1953 in Edinburgh, Schottland; Jura-Studium in Oxford, England) – ehemaliger Premierminister des Vereinigten Königsreichs

 

Bosbach, Wolfgang Walter Wilhelm (* 11. Juni 1952 in Bergisch Gladbach; Jura-Studium in Köln) – deutscher Politiker und Rechtsanwalt

 

Bossi, Rolf (* 10. September 1923 in Karlsruhe; Jura-Studium in München; † 22. Dezember 2015) – deutscher Strafverteidiger und Publizist

 

Braun, Dr. iur. Lasse (eigentlich Alberto Ferro; * 1936 in Algier, Algerien; Jura-Studium in Mailand, Italien; † 16. Februar 2015 in Rom, Italien) – italienischer Porno-Regisseur

 

Breuer, Dr. iur. Rolf-Ernst (* 3. November 1937 in Bonn; Jura-Studium in Lausanne, München und Bonn) – ehemaliger Vorstandssprecher und Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank AG

 

Briand, Aristide (* 28. März 1862 in Nantes, Frankreich; Jura-Studium in Paris; † 7. März 1932 in Paris) – französischer Politiker (u.a. Ministerpräsident) und Friedensnobelpreisträger 1926 (gemeinsam mit Gustav Stresemann)

 

Brod, Dr. iur. Max (* 27. Mai 1884 in Prag, damals Österreich-Ungarn; Jura-Studium in Prag; † 20. Dezember 1968 in Tel Aviv) – Schriftsteller, Übersetzer und Komponist; Weggefährte Franz Kafkas

 

Broder, Henryk Marcin [Modest] (* 20. August 1946 in Katowice, Polen; Jura-Studium begonnen in Köln) – Publizist, Journalist (u.a. Die Welt) und Buchautor

 

Bürger, Gottfried August (* in 31. Dezember 1747 in Molmerswende; Jura-Studium in Göttingen; † in 8. Juni 1794 Göttingen) – Lyriker („Wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande, Feldzüge und lustige Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen“), Dichter („Lenore“)

 

Calderón de la Barca y Barreda González de Henao Ruiz de Blasco y Riaño, Pedro (* 17. Januar 1600 in Madrid, Spanien; Jura-Studium begonnen in Alcalá de Henares und Salamanca; † 25. Mai 1681 in Madrid, Spanien) – spanischer Dichter

 

Calmeyer, Hans Georg (* 23. Juni 1903 in Osnabrück; Jura-Studium in Freiburg im Breisgau, Marburg und München; † 3. September 1972 in Osnabrück) – deutscher Rechtsanwalt, Mitarbeiter der deutschen zivilen Besatzungsbehörden während der Besetzung der Niederlande durch die deutsche Wehrmacht im 2. Weltkrieg und Retter tausender Juden; „Gerechter unter den Völkern“ (hebräisch חסיד אומות העולם‎ [Chassid Umot ha-Olam])

 

Calvin, Johannes; eigentlich Jean Cauvin (* 10. Juli 1509 in Noyon, Picardie, Frankreich; Jura-Studium in Orléans, Frankreich; † 27. Mai 1564 in Genf, Schweiz) – französischer Theologe und Kirchenreformator (Begründer des Calvinismus)

 

Castro Ruz, Fidel Alejandro (* 13. August 1926 in Birán, Kuba; Jura-Studium in Havanna) – kubanischer Revolutionär

 

Chabrol, Claude (* 24. Juni 1930 in Paris, Frankreich; Jura-Studium begonnen in Paris; † 12. September 2010 in Paris) – französischer Regisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Schauspieler

 

Cicero, Marcus Tullius (* 3. Januar 106 v. Chr. in Arpinum, Römisches Reich [heute Arpino, Italien]; Jura-Studium in Rom; † 7. Dezember 43 v. Chr. bei Formiae, Römisches Reich [heute Formia, Italien]) – römischer Konsul, Rechtsanwalt, Redner („Reden gegen Verres“, „Reden gegen Catilina“), Philosoph („De re publica“, dt. „Über den Staat“; „De legibus, dt. „Über die Gesetze“; „De officiis, dt. „Über die Pflichten“) und Lyriker

 

Claudius, Matthias (* 15. August 1740 in Reinfeld; Jura-Studium in Jena; † 21. Januar 1815 in Hamburg) – deutscher Dichter („Abendlied“ – „Der Mond ist aufgegangen…“)

 

Cleese, John Marwood (* 27. Oktober 1939 in Weston-super-Mare, Somerset, England; Jura-Studium in Cambridge) – englischer Komiker, Schauspieler ("James Bond"; "Harry Potter") und Drehbuchautor ("A Fish Called Wanda", dt. „Ein Fisch namens Wanda“); Mitglied von Monty Python ("The Life of Brian", dt. „Das Leben des Brian“).

 

Clinton, Hillary Diane Rodham (* 26. Oktober 1947 in Chicago, Illinois, USA, als Hillary Diane Rodham; Jura-Studium in Yale, USA) – ehemalige Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika

 

Clinton, William Jefferson „Bill“ (* 19. August 1946 in Hope, Arkansas, USA, als William Jefferson Blythe III.; Jura-Studium in Yale, USA) – 42. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

 

Conte, Paolo (* 6. Januar 1937 in Asti, Italien; Jura-Studium in Parma, Italien) – italienischer Chansonnier („Via con me“)

 

Corvinus, Gottlieb Siegmund; Pseudonym Amaranthes (* 15. Mai 1677 in Leipzig; Jura-Studium in Leipzig; † 27. Januar 1747 in Leipzig) – deutscher Schriftsteller

 

Coubertin, Pierre de Frédy, Baron de (* 1. Januar 1863 in Paris, Frankreich; Jura-Studium in Paris; † 2. September 1937 in Genf, Schweiz) – französischer Sportfunktionär und Gründer des Internationalen Olympischen Komitees (IOK)

 

Dahn, Prof. Dr. iur. Felix (* 9. Februar 1834 in Hamburg; Jura-Studium in München und Berlin; † 3. Januar 1912 in Breslau) – deutscher Schriftsteller und Historiker

 

Daniels, Dr. phil. Dr. iur. utr. Heinrich Gottfried Wilhelm (* 25. Dezember 1754 in Köln; Jura-Studium in Köln; † 28. März 1827 in Köln) – deutscher Hochschullehrer, Richter (erster Präsidenten des Rheinischen Appellationsgerichtshofes in Köln) und erster Übersetzer des Code Napoléon in die deutsche Sprache

 

Danton, Georges Jacques (* 26. Oktober 1759 in Arcis-sur-Aube, Frankreich; Jura-Studium in Reims, Frankreich; † 5. April 1794 in Paris) – französischer Revolutionsführer

 

Danwitz, Prof. Dr. iur. Thomas von (* 2. Mai 1962 in Bedburg/Erft; Jura-Studium in Bonn und Genf, Schweiz) – deutscher Richter am Gerichtshof der Europäischen Union

 

Deák, Ferenc (* 17. Oktober 1803 in Söjtör, Ungarn; Jura-Studium in Pest [heute Budapest]; † 28. Januar 1876 Budapest, Ungarn) –ungarischer Politiker

 

De Klerk, Frederik Willem (* 18. März 1936 in Johannesburg, Südafrika; Jura-Studium in Potchefstroom) – ehemaliger Präsident der Republik Südafrika und Friedensnobelpreisträger 1993 (gemeinsam mit →Nelson Mandela)

 

De Maizière, Dr. iur. Karl Ernst Thomas (* 21. Januar 1954 in Bonn; Jura-Studium in Münster und Freiburg im Breisgau) – deutscher Politiker (Bundesminister des Innern)

 

De Maizière, Lothar (* 2. März 1940 in Nordhausen; Jura-Studium in Berlin) – ehemaliger deutscher Politiker (erste demokratisch gewählter und zugleich letzter Ministerpräsident der Deutschen Demokratischen Republik)

 

De Mol, Linda Margaretha (* 8. Juli 1964 in Hilversum, Niederlande; Jura-Studium begonnen in Amsterdam, Niederlande) – niederländische Schauspielerin und Fernsehmoderatorin

 

Denning, Alfred Thompson Baron (* 23. Januar 1899 in Whitchurch, England; Jura-Studium in Oxford; † 5. März 1999 in Winchester, England) – vermutlich einflussreichster englischer Richter des 20. Jahrhunderts (1944 – 1982); Präsident des Court of Appeal (Master of the Rolls) und zeitweise Richter am House of Lords

 

Di Fabio, Prof. Dr. iur. Dr. rer. soc. Udo (* 26. März 1954 in Walsum [heute Duisburg-Walsum]; Jura-Studium in Bochum) – deutscher Verfassungsrechtler und ehemaliger Richter am Bundesverfassungsgericht

 

Dohnanyi, Dr. iur. Hans von (* 1. Januar 1902 in Wien, Österreich-Ungarn; Jura-Studium in; † 9. April 1945 im Konzentrationslager Sachsenhausen) – deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus

 

Dreyer, Marie-Luise „Malu“ (* 6. Februar 1961 in Neustadt an der Weinstraße; Jura-Studium in Mainz) – deutsche Politikerin (Ministerpräsidentin des Bundeslandes Rheinland-Pfalz)

 

Duda, Dr. iur. Andrzej Sebastian (* 16. Mai 1972 in Krakau, Polen; Jura-Studium in Krakau) – polnischer Politiker (6. Präsident der Republik Polen)

 

Duras, Marguerite (* 4. April 1914 in Gia Định bei Saigon, Französisch-Indochina [heutiges Vietnam], als Marguerite Donnadieu; Jura-Studium in Paris; † 3. März 1996 in Paris) – französische Schriftstellerin und Drehbuchautorin

 

Duvalier, Jean-Claude, genannt Baby Doc (* 3. Juli 1951 in Port-au-Prince, Haiti; Jura-Studium in Port-au-Prince; † 4. Oktober 2014 in Port-au-Prince) – ehemaliger Diktator von Haiti

 

Eichendorff, Joseph Karl Benedikt Freiherr von (* 10. März 1788 auf Schloss Lubowitz bei Ratibor, Oberschlesien; Jura-Studium in Halle an der Saale; † 26. November 1857 in Neiße, Oberschlesien) – deutscher Dichter, Romancier, Dramatiker und Geheimer Regierungsrat

 

Ewers, Hanns Heinz (* 3. November 1871 in Düsseldorf als Hans Heinrich Ewers; Jura-Studium in Berlin, Bonn und Genf; † 12. Juni 1943 in Berlin) – Schriftsteller, Regisseur, Drehbuchautor und Kabarettist

 

Falcone, Giovanni Salvatore Augusto (* 18. Mai 1939 in Palermo [Sizilien, Italien]; Jura-Studium in Palermo; † 23. Mai 1992 in Capaci bei Palermo) – italienischer Staatsanwalt und aktiver Kämpfer gegen die organisierte Kriminalität auf Sizilien

 

Faymann, Werner (* 4. Mai 1960 in Wien, Österreich; Jura-Studium begonnen in Wien) – österreichischer Politiker (Bundeskanzler)

 

Felipe von Spanien, seltener dt. Philipp VI. (* 30. Januar 1968 in Madrid, Spanien, als Felipe Juan Pablo Alfonso de Todos los Santos de Borbón y Grecia; Jura-Studium in Madrid) – amtierender König von Spanien

 

Feuerbach, Paul Johann Anselm Ritter von (* 14. November 1775 in Hainichen bei Jena; Jura-Studium in Jena; † 29. Mai 1833 in Frankfurt am Main) – deutscher Rechtsgelehrter, Begründer der modernen deutschen Strafrechtslehre und Schöpfer des bayerischen Strafgesetzbuches von 1813

 

Fielding, Henry (* 22. April 1707 in Sharpham Park bei Glastonbury, Somerset, England; Jura-Studium in London, England, und Leiden, Niederlande; † 8. Oktober 1754 in Lissabon, Portugal) – englischer Romancier, Dramatiker und Satiriker

 

Fischer, Dr. iur. Heinz (* 9. Oktober 1938 in Graz, Steiermark, Österreich; Jura-Studium in Wien, Österreich) – amtierende Bundespräsident der Republik Österreich

 

Fischer, Ottfried (* 7. November 1953 in Ornatsöd; Jura-Studium begonnen in München) – deutscher Schauspieler („Der Bulle von Tölz“, „Pfarrer Braun“) und Kabarettist

 

Flaubert, Gustave (* in 12. Dezember 1821 in Rouen, Haute-Normandie, Frankreich; Jura-Studium begonnen in Paris; † 8. Mai 1880 in Canteleu, Haute-Normandie, Frankreich) – französischer Romancier (« Madame Bovary »)

 

Follen, Prof. Dr. iur. Karl Theodor Christian Friedrich (auch latinisiert Follenius; später in den USA: Charles Follen; * 4. September 1796 in Romrod bei Alsfeld, Hessen; Jura-Studium in Gießen; † 13. Januar 1840 auf dem Long-Island-Sund, USA) – Schriftsteller, Gelehrter (erster Professor für deutsche Sprache und Literatur an der Universität Harvard), Unitarier und Verfechter der Abschaffung der Sklaverei

 

Follen, Paul (auch latinisiert Follenius; * 5. Mai 1799 in Gießen, Hessen-Darmstadt; Jura-Studium in Gießen; † 3. Oktober 1844 in Dutzow, Missouri, USA) – deutsch-amerikanischer Rechtsanwalt, Schriftsteller und Farmer

 

Ford, Gerald Rudolph Jr. (* 14. Juli 1913 in Omaha, Nebraska, USA, als Leslie Lynch King, Jr. [nach einer Adoption umbenannt]; Jura-Studium in Yale, USA; † 26. Dezember 2006 in Rancho Mirage, Kalifornien, USA) – 38. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

 

Frank, Dr. iur. Ludwig (* 23. Mai 1874 in Nonnenweier, Baden; Jura-Studium in Freiburg und Berlin; † 3.  September 1914 bei Baccarat in Lothringen) – deutscher Politiker

 

Frei Montalva, Eduardo (* 16. Januar 1911 in Santiago de Chile, Chile; Jura-Studium in Santiago de Chile; † 22. Januar 1982 in Santiago de Chile) – chilenischer Politiker (u.a. Staatspräsident)

 

Fuentes Macías, Carlos (* in 11. November 1928 in Panama-Stadt, Panama; Jura-Studium in Genf und Mexiko-Stadt; † 15. Mai 2012 in Mexiko-Stadt, Mexiko) – mexikanischer Schriftsteller

 

García Márquez, Gabriel José (* 6. März 1927 in Aracataca, Magdalena, Kolumbien; Jura-Studium begonnen in Bogotá, Kolumbien; † 17. April 2014 in Mexiko-Stadt, Mexiko) – Schriftsteller, Journalist und Literaturnobelpreisträger 1982

 

Gandhi, Mohandas Karamchand „Mahatma“ (* 2. Oktober 1869 in Porbandar, Indien; Jura-Studium in London, Vereinigtes Königreich; † 30. Januar 1948 in Neu-Delhi, Indien) – indischer Freiheitskämpfer

 

García, Dr. iur. Michael J. (* 8. Oktober 1961 in Woodhave, New York, USA; Jura-Studium in New York) – ehemaliger US-Bundesstaatsanwalt und ehemaliger Vorsitzender der Untersuchungskammer der Ethikkommission Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit der Vergabe der Fußball

 

Gascoyne-Cecil, Edgar Algernon Robert, kurz Lord Robert Cecil und seit 1923 Robert Cecil, 1st Viscount Cecil of Chelwood (* 14. September 1864 in Salisbury, Großbritannien; Jura-Studium in Oxford; † 24. November 1958 in Tunbridge Wells, Kent, Großbritannien) – britischer Politiker, Diplomat, Mitbegründer und Präsident des Völkerbundes, Gründer und Präsident der Internationalen Friedenskampagne und Friedensnobelpreisträger 1937

 

Gauweiler, Dr. iur. Peter (* 22. Juni 1949 in München; Jura-Studium in Berlin) – deutscher Politiker

 

Giuliani, Rudolph William Louis „Rudy“ Giuliani III (* 28. Mai 1944 in Brooklyn, New York, USA; Jura-Studium in New York) – US-amerikanischer Politiker (Bürgermeister von New York)

 

Goethe, Johann Wolfgang von (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main; Jura-Studium in Leipzig und Straßburg; † 22. März 1832 in Weimar) – Dichter („Erlkönig“, Lyriker („Die Leiden des jungen Werthers“), Dramatiker („Götz von Berlichingen“, „Faust“), Naturwissenschaftler („Zur Farbenlehre)

 

Goethe, Dr. iur. Wolfgang Maximilian von Goethe (* 18. September 1820 in Weimar; Jura-Studium in Heidelberg; † 20. Januar 1883 in Leipzig) – preußischer Legationsrat und Enkel des Dichters Johann Wolfgang von Goethe

 

Goll, Yvan (eigentlich Isaac Lang; * 29. März 1891 in Saint-Dié [dt. Sankt Didel], Lothringen, Frankreich; Jura-Studium in Straßburg, Freiburg und München; † 27. Februar 1950 bei Paris, Frankreich) – deutsch-französischer Schriftsteller

 

Göncz, Árpád (* 10. Februar 1922 in Budapest, Ungarn; Jura-Studium in Budapest; † 6. Oktober 2015 in Budapest) – ungarischer Schriftsteller, Übersetzer und Politiker (von 1990 bis 2000 Staatspräsident Ungarns)

 

Gorbatschow, Michail Sergejewitsch; russ. Михаил Сергеевич Горбачёв (* 2. März 1931 in Priwolnoje, Region Stawropol, Sowjetunion [heute Russische Föderation]; Jura-Studium in Moskau) – Friedensnobelpreisträger 1990, ehemaliger Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (KPdSU) und Präsident der Sowjetunion („Glasnost“ [russ. Гласность], „Perestroika“ [russ. Перестройка])

 

Gore, Albert Arnold Jr. (besser bekannt als Al Gore; * 31. März 1948 in Washington, D.C.; Jura-Studium in Nashville, Tennessee, USA) – US-amerikanischer Politiker, 45. Vizepräsident der Vereinigten Staaten von Amerika (unter → William Jefferson „Bill“ Clinton), Umweltschützer (Dokumentarfilm "An Inconvenient Truth ", dt. „Eine unbequeme Wahrheit“) und Friedensnobelpreisträger 2007

 

Grabbe, Christian Dietrich (* 11. Dezember 1801 in Detmold; Jura-Studium in Leipzig und Berlin; † 12. September 1836 in Detmold) – deutscher Dramatiker

 

Grillparzer, Franz (* 15. Januar 1791 in Wien, Österreich; Jura-Studium in Wien; † 21. Januar 1872 in Wien, Österreich) – österreichischer Dramatiker und Erzähler

 

Grimm, Jacob Ludwig Karl (* 4. Januar 1785 in Hanau; Jura-Studium begonnen in Marburg; † 20. September 1863 in Berlin) – deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler („Deutsches Wörterbuch“) und Märchensammler

 

Grimm, Wilhelm Carl (* 24. Februar 1786 in Hanau; Jura-Studium in Marburg; † 16. Dezember 1859 in Berlin) – deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler („Deutsches Wörterbuch“) und Märchensammler

 

Grisham, John (* 8. Februar 1955 in Jonesboro, Arkansas, USA; Jura-Studium in Oxford, Mississippi, USA) – US-amerikanischer Autor und Rechtsanwalt

 

Gröhe, Hermann (* 25. Februar 1961 in Uedem, Niederrhein, Nordrhein-Westfalen; Jura-Studium in Köln) – deutscher Politiker (Bundesminister für Gesundheit)

 

Grönemeyer, Herbert Arthur Wiglev Clamor (* 12. April 1956 in Göttingen; Jura-Studium begonnen in Bochum) – deutscher Sänger („Männer“; „Bochum“; „Alkohol“; „Kinder an die Macht“; „Halt mich“; „Vollmond“; „Was soll das?“), Schauspieler („Das Boot“) und Musikproduzent

 

Guardiola i Sala, Josep „Pep“ (* 18. Januar 1971 in Santpedor, Provinz Barcelona, Spanien; Jura-Studium begonnen in Barcelona) – ehemaliger spanischer Fußballspieler und heutiger Fußballtrainer (aktuell FC Bayern München)

 

Guttenberg, (ehem. Dr. iur.) Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu (* 5. Dezember 1971 in München; Jura-Studium in Bayreuth) – ehemaliger deutscher Wirtschafts- und Verteidigungsminister

 

Gysi, Dr. iur. Gregor Florian (* 16. Januar 1948 in Berlin; Jura-Studium in Berlin) – deutscher Politiker (ehemaliger Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen des Landes Berlin)

 

Handke, Peter (* 6. Dezember 1942 in Griffen, Kärnten, Österreich; Jura-Studium begonnen in Graz, Österreich) – österreichischer Schriftsteller („Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“, „Der Himmer über Berlin“)

 

Hasenclever, Walter (* 8. Juli 1890 in Aachen; Jura-Studium in Oxford und Lausanne, Schweiz; † 21. Juni 1940 in Les Milles bei Aix-en-Provence, Frankreich) – deutscher Schriftsteller („Antigone“; „Der Sohn“)

 

Hayek, Friedrich August von (* 8. Mai 1899 in Wien, Österreich-Ungarn; Jura-Studium begonnen in Wien; † in23. März 1992 in Freiburg im Breisgau, Bundesrepublik Deutschland) – österreichischer Ökonom (bedeutender Vertreter der Österreichischen Schule der Nationalökonomie), Wirtschaftswissenschaftsnobelpreisträger 1974 und Sozialphilosoph (wichtiger Denker des Liberalismus)

 

Hebbel, Friedrich (* 18. März 1813 in Wesselburen, Dithmarschen, Herzogtum Schleswig-Holstein [heute Deutschland]; Jura-Studium begonnen in Heidelberg; † 13. Dezember 1863 in Wien, Österreich) – deutscher Dramatiker und Dichter

 

Heine, Dr. iur. Christian Johann Heinrich (* 13. Dezember 1797 in Düsseldorf als Harry Heine; Jura-Studium in Bonn, Göttingen und Berlin; † 17. Februar 1856 in Paris) – Dichter und Schriftsteller

 

Heinemann, Dr. phil. Dr. iur. Gustav Walter (* 23. Juli 1899 in Schwelm; Jura-Studium in Münster, Marburg, München, Göttingen und Berlin; † 7. Juli 1976 in Essen) – deutscher Politiker und 3. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland

 

Herzog, Prof. Dr. iur. Dres. h.c. Roman (* 5. April 1934 in Landshut; Jura-Studium in München) – ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts und 7. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland

 

Heym, Georg (* 30. Oktober 1887 in Hirschberg, Schlesien; Jura-Studium in Würzburg, Berlin und Jena; † 16. Januar 1912 in Berlin) – deutscher Schriftsteller

 

Hoxha, Enver; dt. auch Enver Hodscha (* 16. Oktober 1908 in Gjirokastra, Albanien; Jura-Studium begonnen in Brüssel, Belgien; † 11. April 1985 in Tirana, Sozialistische Volksrepublik Albanien) – Diktator der Sozialistischen Volksrepublik Albanien

 

Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus „E.T.A.“ (* 24. Januar 1776 in Königsberg; Jura-Studium in Königsberg; † 25. Juni 1822 in Berlin) – Schriftsteller („Die Elixiere des Teufels“; „Nachtstücke“), Komponist und Zeichner

 

Hofmann, Hugo Laurenz August, Edler von Hofmannsthal, genannt Hugo von Hofmannsthal (* 1. Februar 1874 in Wien, Österreich; Jura-Studium begonnen in Wien; † 15. Juli 1929 in Rodaun bei Wien, Österreich) – österreichischer Schriftsteller, Dichter, Librettist und Mitbegründer der Salzburger Festspiele

 

Hold, Alexander (* in 11. März 1962 in Kempten, Allgäu; Jura-Studium in München) – deutscher Richter, ehemaliger Staatsanwalt und Hauptdarsteller der Fernsehserie „Richter Alexander Hold“

 

Hollande, François Gérard Georges Nicolas (* 12. August 1954 in Rouen, Seine-Maritime, Frankreich; Jura-Studium in Paris, Frankreich) – 24. Staatspräsident der Französischen Republik

 

Hubble, Edwin Powell (* 20. November 1889 in Marshfield, Missouri, USA; Jura-Studium in Oxford, Großbritannien; † 28. September 1953 in San Marino, Kalifornien, USA) – US-amerikanischer Astronom (Namensgeber des Weltraumteleskops „Hubble“)

 

Ialá, Kumba (* 15. März 1953 in Bula, Guinea Bissau; Jura-Studium in Bissau, Guinea Bissau; † 4. April 2014 in Bissau) – Präsident von Guinea Bissau

 

Iglesias de la Cueva, Julio (* 23. September 1943 in Madrid, Spanien; Jura-Studium begonnen [und 2001 auch abgeschlossen] in Madrid) – spanischer Schlagersänger

 

James, Henry (* 15. April 1843 in New York, USA; Jura-Studium begonnen in Cambridge, Massachusetts, USA;   28. Februar 1916 in Chelsea, Großbritannien) – US-amerikanischer Schriftsteller ("The Portrait of a Lady", dt. „Bildnis einer Dame“; "The Wings of the Dove", dt. „Die Flügel der Taube“)

 

Jauch, Günther (* 13. Juli 1956 in Münster [Westfalen]; Jura-Studium begonnen in Berlin) – deutscher Fernsehmoderator

 

Jazenjuk, Arsenij Petrowytsch; ukr. Арсеній Петрович Яценюк (* 22. Mai 1974 in Tschernowitz, Ukraine; Jura-Studium in Tschernowitz) – ehemaliger Ministerpräsident der Ukraine

 

Jellinek, Prof. Dr. phil. Dr. iur. Georg (* 16. Juni 1851 in Leipzig, Sachsen; Jura-Studium in Wien, Österreich-Ungarn; † 12. Januar 1911 in Heidelberg, Deutsches Reich) – deutscher Staatsrechtler österreichischer Herkunft (Vertreter des Rechtspositivismus)

 

Johnson, Lyndon Baines „B.“ (* 27. August 1908 in Stonewall, Texas, USA; Jura-Studium begonnen in Georgetown, USA; † 22. Januar 1973 in Stonewall, Texas) – 36. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

 

Juncker, Jean-Claude (* 9. Dezember 1954 in Redingen, Luxemburg; Jura-Studium in Straßburg, Frankreich) – luxemburgischer Politiker (ehemaliger luxemburgischer Premierminister und aktueller Präsident der Europäischen Kommission)

 

Kafka, Dr. iur. Franz (* 3. Juli 1883 in Prag, damals Österreich-Ungarn; Jura-Studium in Prag; † 3. Juni 1924 in Kierling, Österreich) – Schriftsteller („Das Urteil“, „Die Verwandlung“, „Der Prozess“, „Amerika“, „Das Schloss“)

 

Kaczyński, Dr. iur. Jarosław Aleksander (* 18. Juni 1949 in Warschau; Polen; Jura-Studium in Warschau) – polnischer Politiker (Ministerpräsident der Republik Polen)

 

Kaczyński, Prof. Dr. iur. Lech Aleksander (* 18. Juni 1949 in Warschau; Polen; Jura-Studium in Warschau; † 10. April 2010 bei Smolensk, Russland) – polnischer Politiker (4. Präsident der Republik Polen)

 

Kaul, Dr. h.c. Hans-Peter (* 25. Juli 1943 in Glashütte, Sachsen; Jura-Studium in Heidelberg, Cambridge, England, und Lausanne, Schweiz; † 21. Juli 2014) – deutscher Diplomat und Richter am Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag, Niederlande

 

Kiesinger, Dr. h.c. mult. Kurt Georg (* 6. April 1904 in Ebingen, Württemberg; Jura-Studium in Berlin; † 9. März 1988 in Tübingen) – 3. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland

 

Kirchhof, Prof. Dr. Paul (* 21. Februar 1943 in Osnabrück; Jura-Studium in Freiburg und München) – deutscher Verfassungs- und Steuerrechtler und ehemaliger Richter am Bundesverfassungsgericht

 

Kirchner, Cristina Elisabet Fernández de (* 19. Februar 1953 in Ringuelet bei La Plata, Provinz Buenos Aires, Argentinien; Jura-Studium in La Plata, Provinz Buenos Aires, Argentinien) – amtierende Präsidentin Argentiniens

 

Kirchner, Néstor Carlos (* 25. Februar 1950 in Río Gallegos, Provinz Santa Cruz, Argentinien; Jura-Studium in La Plata, Provinz Buenos Aires, Argentinien; † 27. Oktober 2010 in El Calafate, Provinz Santa Cruz, Argentinien) – Präsident Argentiniens und erster Generalsekretär der Union Südamerikanischer Nationen

 

Kleber, Dr. iur. Claus-Detlev Walter (* 2. September 1955 in Reutlingen; Jura-Studium in Tübingen und Lausanne, Schweiz) – deutscher Journalist, Buchautor und Fernsehmoderator

 

Klimke, Dr. iur. Reiner (* 14. Januar 1936 in Münster; Jura-Studium in Münster; † 17. August 1999 in Münster) – deutscher Olympiasieger im Dressurreiten

 

Koch, Roland (* 24. März 1958 in Frankfurt am Main; Jura-Studium in Frankfurt am Main) – deutscher Manager und ehemaliger Ministerpräsident des Bundeslandes Hessen

 

Kohler, Prof. Dr. iur. Dr. h.c. Josef (* 9. März 1849 in Offenburg; Jura-Studium in Heidelberg und Freiburg; † 3. August 1919 in Charlottenburg) – deutscher Universaljurist (Professor für Bürgerliches Recht, Handels- und Strafrecht, Zivilprozess und Rechtsphilosophie an der Universität Berlin) und u.a. Verfasser grundlegender Arbeiten zum Immaterialgüterrecht (Patent-, Marken- und Urheberrecht), zur Rechtsgeschichte und Rechtsvergleichung

 

Körner, Prof. Dr. Christian Gottfried (* 2. Juli 1756 in Leipzig; Jura-Studium in Göttingen und Leipzig; † 13. Mai 1831 in Berlin) – deutscher Dichter und Herausgeber der ersten Gesamtausgabe der Werke Friedrich Schillers

 

Kotzebue, August Friedrich Ferdinand von (* 3. Mai 1761 in Weimar, Herzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach [heute BRD]; Jura-Studium in Jena, Herzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach, und Duisburg, Brandenburg-Preußen [heute BRD]; † 23. März 1819 in Mannheim, Baden [heute BRD) – deutscher Dramatiker, Schriftsteller und russischer Generalkonsul

 

Kraus, Karl (* 28. April 1874 in Jičín, Böhmen, Österreich-Ungarn [heute Tschechische Republik]; Jura-Studium begonnen in Wien, Österreich-Ungarn [heute Österreich]; † 12. Juni 1936 in Wien, Österreich) – österreichischer Schriftsteller

 

Kröger, Timm (* 29. November 1844 in Haale [Kreis Rendsburg]; Jura-Studium in Kiel; † 29. März 1918 in Kiel) – deutscher Schriftsteller und Rechtsanwalt

 

Krupp von Bohlen und Halbach, Dr. iur. Gustav Georg Friedrich Maria (* 7. August 1870 in Den Haag, Niederlande; Jura-Studium in Heidelberg; † 16. Januar 1950 in Schloss Blühnbach bei Werfen, Bundesland Salzburg, Österreich) – deutscher Diplomat und Industrieller

 

Kubicki, Wolfgang (* 3. März 1952 in Braunschweig; Jura-Studium in Kiel) – deutscher Politiker

 

Künast, Renate (* 15. Dezember 1955 in Recklinghausen; Jura-Studium in Berlin) – deutsche Politikerin (ehemalige Bundesministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft)

 

Seite: « A-K L-Z »

Teaserbannerstellenmarkt