07. November 2018
Geschrieben von CMS Hasche Sigle

CMS begleitet Leadinvestor Ponooc bei Series B Finanzierungsrunde für E-Roller-Startup unu

Berlin/Leipzig – Der niederländische Wagniskapital-Fonds Ponooc B.V. hat als Leadinvestor die Series B Finanzierungsrunde für das Berliner Mobilitätsstartup unu GmbH angeführt. Die bestehenden Investoren, wie Capnamic Ventures, der französische VC-Fund IRIS Capital sowie die NRW.BANK und weitere private Geldgeber, haben ebenfalls erneut investiert.

Ein CMS-Team aus Berlin und Leipzig hat Ponooc bei der Finanzierungsrunde, insbesondere auch bei der Due Diligence, umfassend rechtlich beraten.

Mit dem frischen Kapital soll die Markteinführung einer neuen E-Roller-Generation von unu finanziert werden. Zudem ermöglicht das Geld unu weitere Markteintritte, die bereits konkret geplant sind. Von der Internationalisierung erhofft sich das Unternehmen ein weiteres Wachstum, um urbane Mobilität auch global zu lösen.

Ponooc ist ein unabhängiger niederländischer Venture Capital-Fonds. Der Wagniskapitalgeber hat enge Verbindungen zur Pon Holdings B.V., einem der größten Familienunternehmen der Niederlande, das Fahrzeuge und Fahrräder auf der ganzen Welt vertreibt. Der klare Fokus von Ponooc liegt auf Nachhaltigkeit und der Zukunft von Mobilität.

unu wurde 2013 als Hersteller von E-Rollern gegründet und ist, nach eigenen Angaben, mittlerweile Marktführer im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen arbeitet an verschiedenen Lösungen für urbane Mobilität, neben E-Rollern unter anderem auch an einem Sharing-Modell für diese Fahrzeuge. Die TÜV-zertifizierten Roller fahren geräuschlos und können durch portable Akkus an jeder Steckdose geladen werden. Neben Deutschland und Österreich ist unu auch in Frankreich und den Niederlanden tätig.

CMS Deutschland
Dr. Jörg Zätzsch, Partner
Dr. Jörg Lips, Partner
Dr. Friedrich von Spee, Senior Associate (Federführung Transaktion)
Dr. Christoph Löffler, Associate, (Federführung Due Diligence), alle Corporate/VC
Stefan Schreiber, Senior Associate, Intellectual Property
Martin Cholewa, Senior Associate, Competition & EU
Dr. Benjamin Schirmer, Counsel, Real Estate & Public
Dr. Anja Schöder, Counsel, Labor, Employment & Pensions

Pressekontakt:
Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations
E:nadine.ehrentraut@cms-hs.com
T:+49 30 20360 2274
F: +49 30 20360 288 2274

Herausgeber:
CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law
Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B)
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland:
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong, Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Über CMS:
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit einem breiten An-gebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500 Rechtsanwälten und 71 Büros in 40 Ländern verfügt CMS über eine langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten gehören etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19 Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance, Commercial, Dispute Resolution, Ener-giewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate, Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications

Broschüre Arbeitgeber-porträt

Unternehmens-Broschüre