10. Oktober 2018
Geschrieben von CMS Hasche Sigle

CMS berät Bechtle AG bei Übernahme des Netzwerkspezialisten BT Stemmer von British Telecom

Stuttgart – Der deutsche IT-Konzern Bechtle hat die BT Stemmer GmbH, einen Spezialisten für Netzwerklösungen, Unified Communications, IT-Security und Managed Services, übernommen. Das Münchener Unternehmen war seit 2008 im Besitz der British Telecom. Innerhalb der Bechtle-Gruppe wird der Cisco- und NetApp-Partner künftig unter dem Namen Stemmer firmieren. Über den Kaufpreis haben alle beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörde.

Ein CMS-Team um Lead Partner Dr. Tobias Schneider hat die Bechtle AG bei der Transaktion umfassend rechtlich begleitet. Das Unternehmen greift regelmäßig auf die Expertise von CMS zurück. So zuletzt unter anderem auf ein internationales Beraterteam im Zuge der Akquisition des IT-Anbieters Inmac Wstore in Frankreich.

Die Bechtle AG ist mit rund 70 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern nach eigenen Angaben zu den führenden IT-Handelsunternehmen in Europa. Der Konzern mit Hauptsitz in Neckarsulm beschäftigt derzeit rund 9.000 Mitarbeiter. Bechtle ist im MDAX notiert und erzielte im Jahr 2017 einen Umsatz von rund 3,6 Milliarden Euro.

Der Netzwerkspezialist BT Stemmer mit Hauptsitz in München beschäftigt 160 Mitarbeiter und unterhält Standorte in München, Duisburg, Karlsruhe, Köln, Siegen und Stuttgart. Im abgelaufenen Geschäftsjahr verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von rund 60 Millionen Euro. Zu den Kunden zählen mittelständische Unternehmen, Konzerne und öffentliche Auftraggeber. Die bisherigen Geschäftsführer des Unternehmens, Henning Heimann und Oliver Herrmann, bleiben weiterhin in gleicher Funktion verantwortlich.

CMS Deutschland
Dr. Tobias Schneider, Lead Partner
Christina Lung, Associate, beide Corporate/M&A
Dr. Gerald Gräfe, Partner, Commercial
Dr. Harald Kahlenberg, Partner, Competition & EU

Pressekontakt:
Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations
E:nadine.ehrentraut@cms-hs.com
T:+49 30 20360 2274
F: +49 30 20360 288 2274

Herausgeber:
CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law
Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B)
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland:
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong, Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Über CMS:
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit einem breiten An-gebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500 Rechtsanwälten und 71 Büros in 40 Ländern verfügt CMS über eine langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten gehören etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19 Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance, Commercial, Dispute Resolution, Ener-giewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate, Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications

Broschüre Arbeitgeber-porträt

Unternehmens-Broschüre