18. September 2018
Geschrieben von Hogan Lovells

Deutschland-Chef für Hogan Lovells ernannt

18. September 2018 – Die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells hat ihren Münchener Partner Stefan Schuppert zum Deutschland-Chef (Managing Partner Germany) ernannt. Diese Managementposition wurde neu geschaffen. Zuletzt hat der 55-Jährige das Büro in der bayerischen Landeshauptstadt als Office Managing Partner (OMP) geleitet. Neuer Leiter am Münchener Standort wird Heiko Tschauner. In Hamburg wechselt Christian Stoll als Nachfolger von Susanne Karow auf die Position des Büroleiters.

Als Deutschland-Chef ist Schuppert für die Geschäftsführung an den vier deutschen Standorten verantwortlich, und er wird künftig eng mit den Büroleitern Christian Stoll (Hamburg), Thomas Dünchheim (Düsseldorf), Marc P. Werner (Frankfurt) und Heiko Tschauner (München) zusammenarbeiten.

"Unsere deutschen Büros sind in den vergangenen drei Jahren mit einem Plus von 33 Prozent auf 196 Mio. Euro deutlich schneller als der Markt gewachsen", sagte Europa-Chefin Marie-Aimée de Dampierre. "Wir wollen noch schlagkräftiger und effizienter werden, deshalb haben wir uns entschieden, die Managementstrukturen auf diesem wichtigen Markt zu optimieren. Mit Stefan Schuppert konnten wir einen Partner für diese Schlüsselposition gewinnen, der unser Münchner Büro in den vergangenen neun Jahren äußerst erfolgreich gemanagt hat und über herausragende Führungseigenschaften verfügt. Als sein Nachfolger wird Heiko Tschauner die künftige Entwicklung unseres Münchner Standorts weiter vorantreiben. Er besitzt ausgezeichnete Managementqualitäten, die er als Leiter der Praxisgruppe Restrukturierung und Insolvenzrecht seit Jahren eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat."

"Mit Christian Stoll haben wir die ideale Besetzung für unser Hamburger Büro gefunden. Er hat in den vergangen Jahren wesentlich für das Wachstum an seinem Standort beigetragen und wir sind überzeugt, dass die Visibilität unserer Kanzlei in Hamburg unter seiner Leitung weiter steigen wird", so de Dampierre weiter.

Stefan Schuppert hat in Münster und Genf Rechtswissenschaft studiert und wurde von der Universität Kiel zum Dr. iur. promoviert. 1993 erwarb der verheiratete Vater einer erwachsenen Tochter einen Master-Abschluss (LL.M.) an der Harvard Law School. Er ist in München als Rechtsanwalt und in New York als Attorney-at-law zugelassen.

Seit 1996 arbeitet Schuppert im Münchener Büro von Hogan Lovells, 2000 wurde er in die Partnerschaft berufen. Der leidenschaftliche Motorradfahrer ist Mitglied der Praxisgruppe Gewerblicher Rechtsschutz, Medien und Technologie. Nationale und internationale juristische Verzeichnisse wie Juve und Chambers zählen ihn zu den häufig empfohlenen Anwälten für Datenschutzrecht.

Heiko Tschauner (45) hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Rechtswissenschaft studiert und promoviert. 1999 kam der verheiratete Familienvater von zwei Kindern zu Hogan Lovells und wurde 2006 zum Partner ernannt. Der begeisterte Klavierspieler leitet seit 2006 die Praxisgruppe Restrukturierung und Insolvenzrecht in Deutschland. Nationale und internationale juristische Verzeichnisse wie Juve, Best Lawyers und Chambers führen ihn als häufig empfohlenen Anwalt für Restrukturierung und Insolvenzrecht.

Christian Stoll (44) kam 2001 zu Hogan Lovells und ist seit 2007 Partner der Praxisgruppe Gewerblicher Rechtsschutz.  Der vierfache Familienvater und leidenschaftliche Golfer hat in Hamburg und der University of Notre Dame studiert und wird von nationalen und internationalen Verzeichnissen wie Juve und Best Lawyers als häufig empfohlener Anwalt für Patentrecht geführt. Stoll ist Lehrbeauftragter für Patentrecht und Lizenzverträge an der Bucerius Law School in Hamburg, zu seinen Mandanten zählen u.a. die Deutsche Telekom, Hollister Inc. und Dell.

Demet Fidanci
Marketing & Business Development/PR Assistan
+49 211 13 68 373

demet.fidanci@hoganlovells.com


Über Hogan Lovells
Weitere Informationen finden Sie unter www.hoganlovells.com. Hogan Lovells ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten, die Mandanten weltweit in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts berät.

"Hogan Lovells" oder die "Sozietät" ist eine internationale Anwaltssozietät, zu der Hogan Lovells International LLP und Hogan Lovells US LLP und ihnen nahestehende Gesellschaften gehören. Die Bezeichnung "Partner" beschreibt einen Partner oder ein Mitglied von Hogan Lovells International LLP, Hogan Lovells US LLP oder einer der ihnen nahestehenden Gesellschaften oder einen Mitarbeiter oder Berater mit entsprechender Stellung. Einzelne Personen, die als Partner bezeichnet werden, aber nicht Mitglieder von Hogan Lovells International LLP sind, verfügen nicht über eine Qualifikation, die der von Mitgliedern entspricht. Weitere Informationen über Hogan Lovells, die Partner und deren Qualifikationen finden Sie unter www.hoganlovells.com. Sofern Fallstudien dargestellt sind, garantieren die dort erzielten Ergebnisse nicht einen ähnlichen Ausgang für andere Mandanten

Broschüre Arbeitgeber-porträt

Unternehmens-Broschüre