12. Juli 2018
Geschrieben von CMS Hasche Sigle

CMS berät NORD Holding bei Verkauf des Bodenbelagherstellers Parador an indische HIL Limited

Köln – Der indische Baustoff-Produzent HIL Limited, eine Tochtergesellschaft der Unternehmensgruppe CK Birla, hat den deutschen Bodenbelaghersteller Parador vom bisherigen Unternehmenseigentümer, der NORD Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH, erworben. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

Ein CMS-Team unter der Führung von Lead Partner Klaus Jäger hat die NORD Holding bei der komplexen Transaktion umfassend rechtlich beraten. Bereits innerhalb von zwei Wochen nach Aufnahme der Verhandlungen mit dem in Indien börsennotierten Käufer konnte die Transaktion beurkundet werden. CMS war bereits im Jahr 2016 beim Erwerb der Parador GmbH von der Hüls-Gruppe für die NORD Holding beratend tätig.

Die Parador GmbH ist ein deutscher Hersteller für Hartbodenbeläge mit Standorten im nordrhein-westfälischen Coesfeld sowie Güssing in Österreich. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Laminat, Parkett, LVT/PU-Bodenbeläge sowie Paneele, Leisten und Zubehör. Parador beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und erzielte zuletzt einen Netto-Umsatz von rund
150 Millionen Euro. Mit dem Kauf von Parador will die indische HIL Limited laut eigenen Angaben das weltweite Geschäft der eigenen Marken stärken und Parador auf dem indischen Markt etablieren.

Die NORD Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH mit Sitz in Hannover zählt nach eigenen Angaben zu den führenden Eigenkapitalinvestoren für den gehobenen Mittelstand. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Strukturierung und Finanzierung von Unternehmensnachfolgemodellen, in der Übernahme von Konzernteilen/-tochtergesellschaften sowie in der Expansionsfinanzierung. Aktuell ist die Gesellschaft bei 25 Unternehmen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland engagiert.

CMS Deutschland
Klaus Jäger, Lead Partner
Stephan Weling, Senior Associate, beide Corporate/M&A
Michael Kamps, Partner
Dr. Karin Schmidtmann, Senior Associate
Pascal Weber, Legal Consultant (Projektmanagement), alle TMC
Dr. Angela Emmert, Partner, Labor, Employment & Pensions
Kai Neuhaus, Partner, Competition & EU
Dr. Dirk Smielick, Counsel, Intellectual Property
Marcus Fischer, Counsel, Tax law

Pressekontakt:
Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations
E:nadine.ehrentraut@cms-hs.com
T:+49 30 20360 2274
F: +49 30 20360 288 2274

Herausgeber:
CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law
Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B)
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland:
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong, Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Über CMS:
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit einem breiten An-gebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500 Rechtsanwälten und 71 Büros in 40 Ländern verfügt CMS über eine langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten gehören etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19 Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance, Commercial, Dispute Resolution, Ener-giewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate, Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications).

Broschüre Arbeitgeber-porträt

Unternehmens-Broschüre