31. Oktober 2018
Geschrieben von CMS Hasche Sigle

CMS berät Santander Private Real Estate Advisory & Management bei Veräußerung eines deutschen Immobilienportfolios

Berlin – Eine von der Santander-Gruppe betriebene Immobiliengesellschaft hat mit Unterstützung von CMS ein Portfolio von vier Gewerbeimmobilien an verschiedene Erwerber veräußert. Das Portfolio bestand aus drei Gewerbeimmobilien am Düsseldorfer Flughafen, in Hamburg sowie in Oldenburg und einer Logistikimmobilie in Nordrhein-Westfalen.

Ein CMS-Team um Lead Partner Dr. Andreas Otto hat die spanischen Investoren bei der Veräußerung umfassend rechtlich beraten. CMS begleitete die Investoren bereits beim Erwerb der Immobilien vor zehn Jahren und unterstützte in der Zwischenzeit vollumfänglich beim Legal Asset Management.

Das Berliner Immobilienteam von CMS betreut Santander Real Estate hinsichtlich diverser Immobilienaktivitäten in Deutschland, zuletzt etwa auch bei der Veräußerung des "Q 205" in der Berliner Friedrichstraße oder beim Verkauf des Uniqlo Flagship Stores in der Westberliner City. Der Verkäufer wurde darüber hinaus von CBRE beraten.

CMS Deutschland
Dr. Andreas Otto, Lead Partner, Spanish Desk
Franziska Krokutsch, Senior Associate
Filip Niemiec, Senior Associate
Mario Müller, Associate, Spanish Desk, alle Real Estate & Public
Jesko Nobiling, Partner, Tax law

Pressekontakt:
Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations
E:nadine.ehrentraut@cms-hs.com
T:+49 30 20360 2274
F: +49 30 20360 288 2274

Herausgeber:
CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law
Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B)
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland:
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong, Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Über CMS:
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit einem breiten An-gebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500 Rechtsanwälten und 71 Büros in 40 Ländern verfügt CMS über eine langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten gehören etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19 Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance, Commercial, Dispute Resolution, Ener-giewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate, Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications

Broschüre Arbeitgeber-porträt

Unternehmens-Broschüre