19. Oktober 2018
Geschrieben von CMS Hasche Sigle

CMS berät Chart Industries bei der Veräußerung seines sauerstoffbezogenen Geschäftsbereichs

Stuttgart – Chart Industries, Inc., ein börsennotierter US-amerikanischer Hersteller von kryotechnischer Ausrüstung, hat eine bindende Vereinbarung zur Veräußerung seines Geschäfts mit sauerstoffbezogenen Produkten an den japanischen Anbieter NGK Spark Plug Co., LTD. unterzeichnet. Der Kaufpreis beträgt 133,5 Millionen US-Dollar. Der Verkauf wird voraussichtlich im vierten Quartal 2018 vollzogen, nachdem die üblichen Bedingungen, einschließlich der regulatorischen Anforderungen, eingetreten sind.

Ein CMS-Team um Lead Partner Dr. Tobias Grau hat Chart Industries bei allen rechtlichen Aspekten des deutschen Teils dieser internationalen Transaktion beraten.

Chart ist ein weltweit führender, diversifizierter Hersteller von hochmodernen Geräten für die gas-, energie- und biomedizinische Industrie. Die Mehrheit der Produkte von Chart wird in der gesamten Flüssiggas-Lieferkette für Reinigungs-, Verflüssigungs-, Verteilungs-, Speicher- und Endverbraucheranwendungen eingesetzt, von denen ein großer Teil energiebezogen ist. Chart verfügt über Niederlassungen in den USA und eine internationale Präsenz in Asien, Australien, Europa und Lateinamerika.

NGK, mit Sitz im japanischen Nagoya und ebenfalls börsennotiert, gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Zündkerzen und verwandten Produkten für Verbrennungsmotoren sowie technischer Keramik.

CMS Deutschland
Dr. Tobias Grau, Lead Partner
Pia Klages, Associate, beide Corporate/M&A
Dr. Achim Lindemann, Partner
Dr. Markus Meißner, Senior Associate, beide Labor, Employment & Pensions
Kai Neuhaus, Partner, Competition & Trade
Dr. Heino Büsching, Partner
Dr. Martin Mohr, Counsel, beide Tax law

CMS Luxemburg
Julien Leclère, Partner
Andreia Carvalho Moreira, Managing Associate, beide Corporate/M&A

Pressekontakt:
Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations
E:nadine.ehrentraut@cms-hs.com
T:+49 30 20360 2274
F: +49 30 20360 288 2274

Herausgeber:
CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law
Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B)
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland:
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong, Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Über CMS:
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit einem breiten An-gebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500 Rechtsanwälten und 71 Büros in 40 Ländern verfügt CMS über eine langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten gehören etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19 Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance, Commercial, Dispute Resolution, Ener-giewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate, Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications

Broschüre Arbeitgeber-porträt

Unternehmens-Broschüre