• Neuigkeiten

29. Juni 2018

Heuking berät Warburg-HIH Invest beim Kauf eines Portfolios mit fünf Fachmarktzentren

Ein Team um den Hamburger Partner Dr. Sönke Görgens hat Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH beim Erwerb von fünf Fachmarktzentren für den offenen Spezialfonds "Perspektive Einzelhandel: Fokus Nahversorgung" beraten. Der Kaufpreis der Fachmärkte mit insgesamt 43.000 qm Mietfläche liegt bei über 100 Millionen Euro. Verkäufer ist die Patrizia-Tochter Rockspring Property Investment Managers LLP.
 
Heuking Kühn Lüer Wojtek hat Warburg-HIH Invest im Rahmen der Transaktion umfassend rechtlich und steuerlich beraten. Hierzu gehörten insbesondere die Durchführung der Due Diligence sowie die Verhandlung des Grundstückskaufvertrages.
 
Die Immobilien befinden sich in Herten, Bürstadt, Sinzheim, Reppenstedt und Lehrte. Mehr als 80 Prozent der Gesamtmieteinnahmen resultieren aus dem Lebensmitteleinzelhandel. So zählen Edeka, Kaufland, Rewe, Obi, Aldi, dm und Penny zu den wichtigsten Mietern. Die Mietverträge laufen durchschnittlich noch weitere acht Jahre.
 
Mit der Transaktion setzt Warburg-HIH Invest ihre Einzelhandelsstrategie fort und stärkt die Position als führender Anbieter von Investments in deutsche Fachmarktzentren.
 
Warburg-HIH Invest bietet als Immobilien-Investment-Manager das gesamte Spektrum an Immobilieninvestments für institutionelle Investoren. Sie gehört zu den führenden Managern von Immobilien Spezial-AIF in Deutschland.
 
Berater Warburg-HIH
Heuking Kühn Lüer Wojtek:
Dr. Sönke Görgens (Immobilienrecht, Federführung),
Fabian G. Gaffron (Steuerrecht),
Dr. Christina Etzel (Öffentliches Recht, Immobilienrecht),
Dr. Florian Wenk, LL.M. (Mietrecht), alle Hamburg
Mathis Dick, LL.M. (Mietrecht),
Kathrin T. Paulet (Mietrecht), beide Düsseldorf
Peter M. Schäffler (Steuerrecht), München


Für weitere Informationen:
Marion Kortmann
Katharina Langer
Kommunikation & Marketing

Heuking Kühn Lüer Wojtek
T +49 211 600 55-178
F +49 211 600 55-177
presse@heuking.de - www.heuking.de

Heuking Kühn Lüer Wojtek ist mit mehr als 300 fachlich spezialisierten Rechtsanwälten, Steuerberatern und Notaren an insgesamt zehn Standorten vertreten. Die Kanzlei ist gemäß Juve Umsatzranking 10/2016 eine der zehn umsatzstärksten Rechtsanwaltskanzleien in Deutschland. Zu den nationalen und internationalen Mandanten zählen mittelständische und große Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistung ebenso wie Verbände, öffentliche Körperschaften und anspruchsvolle Privatklienten


» zurück