• Neuigkeiten

02. Februar 2018

GSK Stockmann berät LaSalle bei Erwerb von Core-Immobilie „Friedensplatz 1“ in Bonner Stadtzentrum.

GSK Stockmann hat LaSalle bei Erwerb des Bonner Büro- und Geschäftshauses „Friedensplatz 1“ beraten. Die Immobilie im Stadtzentrum von Bonn wurde im Rahmen eines Club-Deals von der Sparkasse Köln-Bonn erworben.

Bei der Core-Immobilie handelt es sich um ein Gebäude mit Einzelhandels- und Büroflächen und einer Mietfläche von 16.000 Quadratmetern, die vollständig und langfristig vermietet sind. Zu den Mietern gehören die Sparkasse Köln-Bonn, Mediamarkt und der Drogeriemarktbetreiber dm. Die durchschnittliche Mietdauer wird auf 15 Jahre beziffert.

GSK Stockmann hat LaSalle investment- und gesellschaftsrechtlich beraten.

Berater LaSalle

GSK Stockmann: Robert Kramer (Strukturierung und Erstellung der Fondsdokumentation, Investmentrecht, Gesellschaftsrecht), Dr. Petra Eckl (Investmentsteuerrecht); Associate: Verena Bosch (Investmentrecht, Gesellschaftsrecht)


Kontaktadresse:

GSK STOCKMANN
Robert Kramer
Karl-Scharnagl-Ring 8
80539 München
Tel.: +49 89 28 81 74-0
Fax: +49 89 28 81 74-44
E-Mail: robert.kramer@gsk.de


GSK Stockmann ist eine der führenden unabhängigen Wirtschaftskanzleien in Deutschland und Luxemburg in den Bereichen Real Estate, Corporate, Banking/Finance und Projects & Public Sector. Über 160 Rechtsanwälte und Steuerberater beraten an den Standorten Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Heidelberg, München und Luxemburg deutsche und internationale Mandanten. GSK konzentriert sich auf die Betreuung von Transaktionen und Projekten. Mit unserer Spezialisierung bieten wir Rechtsberatung nach Maß.

Bei grenzüberschreitenden Transaktionen und Projekten arbeitet GSK eng mit einem ausgewählten Kreis angesehener Partnerkanzleien im Ausland zusammen.

Für weitere Informationen: www.gsk.de

GSK. Der Unterschied.

 


» zurück