• Neuigkeiten

15. Dezember 2017

CMS berät die Mutares AG beim Verkauf der A + F Automation + Fördertechnik GmbH

München – Ein internationales Team von CMS hat die börsennotierte Mutares AG aus München beim Verkauf des Maschinenbauunternehmens A + F Automation + Fördertechnik GmbH mit Sitz im westfälischen Kirchlengern an einen von der Schweizer CGS Management AG beratenen Fonds unterstützt

CMS-Teams aus Deutschland und China um die Partner Dr. Martin Kolbinger und Dr. Martin Kuhn haben die Mutares AG als Verkäufer bei der Transaktion rechtlich begleitet. Die Veräußerung erfolgte im Wege eines strukturierten Bieterverfahrens, in dem zuletzt mit mehreren Interessenten parallel verhandelt wurde.

Die A + F Automation + Fördertechnik GmbH mit 160 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 28 Millionen Euro ist ein führender Hersteller von hochwertigen Endverpackungsmaschinen und -systemen für die Milch-, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. 2014 hatte die Beteiligungsgesellschaft Mutares das mittelständische Unternehmen erworben und erfolgreich saniert. Hieran möchte der Fonds von CGS mit seiner Akquisitionsstrategie anknüpfen und A + F zu einer internationalen Industriegruppe weiterentwickeln.

CMS Deutschland
Dr. Martin Kolbinger, M&A, Lead Partner
Dr. Martin Kuhn, Private Equity, M&A, Partner
Dr. Anne Meckbach, M&A, Counsel
Julia Lindner, M&A


CMS China
Dr. Ulrike Glück, M&A, Partner
Kevin Wang, M&A, Partner
Angela Chen, M&A


Mutares AG (In-house)
Jan Thöle, General Counsel

Pressekontakt:
Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations

E:nadine.ehrentraut@cms-hs.com
T:+49 30 20360 2274
F: +49 30 20360 288 2274

Herausgeber:
CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law
Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B)
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland:
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong, Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Über CMS:
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit einem breiten An-gebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500 Rechtsanwälten und 71 Büros in 40 Ländern verfügt CMS über eine langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten gehören etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19 Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance, Commercial, Dispute Resolution, Ener-giewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate, Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications).

CMS-Standorte: Aberdeen, Algier, Amsterdam, Antwerpen, Barcelona, Belgrad, Berlin, Bo-gotá, Bratislava, Bristol, Brüssel, Budapest, Bukarest, Casablanca, Dubai, Düsseldorf, Edin-burgh, Frankfurt /Main, Funchal, Genf, Glasgow, Hamburg, Hongkong, Istanbul, Kiew, Köln, Leipzig, Lima, Lissabon, Ljubljana, London, Luxemburg, Lyon, Madrid, Mailand, Manches-ter, Maskat, Medellín, Mexiko-Stadt, Monaco, Moskau, München, Paris, Peking, Podgorica, Prag, Reading, Rio de Janeiro, Rom, Santiago de Chile, Sarajevo, Sevilla, Shanghai, Sheffield, Singapur, Sofia, Straßburg, Stuttgart, Teheran, Tirana, Utrecht, Warschau, Wien, Zagreb und Zürich.

 


» zurück