• Neuigkeiten

01. Dezember 2017

GSK Stockmann unterstützt MLP bei Trennung von Bank- und Maklergeschäft

Der MLP-Konzern hat sein bisher unter der MLP Finanzdienstleistungen AG gebündeltes Makler- und Bankgeschäft in zwei rechtlich getrennte Gesellschaften verlagert: Während das Maklergeschäft in die neugegründete MLP Finanzberatung SE abgespalten wurde, verbleibt das regulierte Bankgeschäft in der Finanzdienstleistungen AG, die künftig unter MLP Banking AG firmiert. Beide Änderungen wurden zum 01.12.2017 wirksam.

GSK Stockmann hat MLP bei den erforderlichen internen Maßnahmen zur Umsetzung der Spaltung unterstützt, u.a. Neuabschluss der bestehenden ca. 1.800 Handelsvertreterverträge mit den neuen Gesellschaften und neuer gruppeninterner Dienstleistungsverträge. Dabei stellten sich auch aufsichts- und geldwäscherechtliche Fragestellungen in Bezug auf die Anlageberatungs- und Vermittlungsleistungen der Gesellschaften sowie der aufsichtskonformen Ausgestaltung von Auslagerungsverträgen.
Mit der Umstrukturierung begegnet MLP den hohen regulatorischen Anforderungen an das Unternehmen, da der Finanzdienstleistungsbereich als Kreditinstitut von der BaFin beaufsichtigt wird. Durch die Maßnahme will MLP den aufsichtsrechtlichen Konsolidierungskreis enger fassen und sich neue Freiräume verschaffen: Durch die neue Struktur werden die freien aufsichtsrechtlichen Eigenmittel deutlich ansteigen, was MLP auch strategisch neue Optionen eröffnet.

Berater MLP:

GSK Stockmann: (Heidelberg): Dr. Uwe Jäger (Federführung, Corporate), Dr. Jens Uwe Rügenhagen (Associate, Corporate); (München): Dr. Oliver Glück (Federführung, Bank- und Aufsichtsrecht), Daniele Eschenlohr (Local Partnerin, Bank- und Aufsichtsrecht), Moritz Gerstmayr (Associate, Bank- und Aufsichtsrecht).

Hintergrund: MLP hat in den vergangenen Jahren mehrfach bei M&A- und auch Immobilientransaktionen auf die Unterstützung von GSK unter der Federführung des Heidelberger Corporate-Partners Dr. Uwe Jäger zurückgegriffen. Im Bereich Bank- und Aufsichtsrecht ist das Team um den Münchener GSK-Managing-Partner Dr. Oliver Glück ebenfalls zum wiederholten Male für MLP tätig geworden.



Kontaktadresse:

GSK STOCKMANN
Dr. Uwe Jäger
Mittermaierstraße 31
Tel.: +49 6221 4566-0
Fax: +49 6221 4566-44
E-Mail: uwe.jaeger@gsk.de


GSK Stockmann ist eine der führenden unabhängigen Wirtschaftskanzleien in Deutschland und Luxemburg in den Bereichen Real Estate, Corporate, Banking/Finance und Projects & Public Sector. Über 160 Rechtsanwälte und Steuerberater beraten an den Standorten Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Heidelberg, München und Luxemburg deutsche und internationale Mandanten. GSK konzentriert sich auf die Betreuung von Transaktionen und Projekten. Mit unserer Spezialisierung bieten wir Rechtsberatung nach Maß.

Bei grenzüberschreitenden Transaktionen und Projekten arbeitet GSK eng mit einem ausgewählten Kreis angesehener Partnerkanzleien im Ausland zusammen.

Für weitere Informationen: www.gsk.de


GSK. Der Unterschied.

 


» zurück