• Neuigkeiten

21. August 2017

WHITE & CASE BERÄT WILMINGTON TRUST BEI VERKAUF VON SOLARWORLD

Frankfurt, 21. August 2017 – White & Case LLP hat die Treuhändergesellschaft Wilmington Trust SP (Services) Frankfurt GmbH (Wilmington Trust) in Zusammenhang mit der Veräußerung von deutschen Assets der SolarWorld-Gruppe durch Insolvenzverwalter Horst Piepenburg beraten. Wilmington Trust fungierte beim Verkauf an das neugegründete Joint Venture von SolarWorld-Gründer Frank Asbeck und QSTec (Qatar Solar Technologies) als Agent und Security Agent der besicherten Gläubiger. 

Bereits vor der Insolvenz der SolarWorld-Gruppe war Wilmington Trust als Sicherheiten-Treuhänder in die Finanzierung des Unternehmens eingebunden.

Das White & Case-Team unter Federführung von Partner Dr. Tom Oliver Schorling (Banking, Frankfurt) bestand aus Partner Dr. Andreas Kleinschmidt (Restructuring & Insolvency, Frankfurt), den Associates Dr. Daniel Schwartz (Restructuring & Insolvency, Düsseldorf), Mareile Müller-Felsch, Tobias Daubert und Lisa Kirchner sowie den Transaktionsanwältinnen Dilek Bektas und Ewa Trochimiuk (alle Banking, Frankfurt).

 

Über White & Case

White & Case LLP ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten und in den entscheidenden wirtschaftlichen Zentren der Welt an 41 Standorten in 29 Ländern präsent. In Deutschland sind über 220 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Hamburg für White & Case tätig (http://www.whitecase.de).

 

Kontakte White & Case:

White & Case LLP
Verena Adam
Bockenheimer Landstraße 20
60323 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 29994 1257
E-Mail: verena.adam@whitecase.com

Instinctif Partners
Dr. Ina Kolanowski / Sophie Horrion
Bethmannstr. 56 / Im Zollhafen 6
60311 Frankfurt am Main / 50678 Köln
Tel.: + 49 69 133896 14 / + 49 221 420 75 11
E-Mail: whitecase@instinctif.com


» zurück